SPD tagt am Dienstag online – Rudi Klemm berichtet über WABE als Schwerpunktthema

Dörte Liebetruth
Dörte Liebetruth

Leider muss wegen der aktuellen Corona-Situation die turnusmäßige Februarsitzung der Kreis-SPD als Präsenztagung  ausfallen. Stattdessen hat SPD-Kreisvorsitzende Dr. Dörte Liebetruth (MdL) zu einer erweiterten parteiöffentlichen  Kreisvorstandssitzung als Online-Konferenz für Dienstag, 1. Februar, ab 19.30 Uhr,  eingeladen. Alle interessierten Genossinnen und Genossen können daran teilnehmen. Die Einwähldaten gibt es beim SPD-Kreisgeschäftsführer Roland Güttler unter der Emai-Adresse Roland.Guettler@nullspd.de.

Schwerpunktthema des Abends ist diesmal ein Gespräch mit Rudi Klemm vom Weser-Aller-Bündnis für Demokratie und Zivilcourage (WABE) zur aktuellen Lage der Demokratie in unserer Region und Gründen für parteiübergreifendes Engagement gegen Rechtsextremismus gerade jetzt.

Tobias Koch
Tobias Koch

Danach geht es um Fragen der aktuellen Bundes-  und Landespolitik sowie die Vorbereitung der Wahlkreiskonferenzen zur endgültigen Aufstellung der SPD-Landtagskandidaten zur  Landtagswahl am 9. Oktober 2022. Der SPD-Kreisvorstand hat dafür bereits einstimmig Dr. Dörte Liebetruth für den Wahlkreis Achim-Verden zusätzlich mit den Gemeinden Dörverden, Kirchlinteln, Langwedel und Thedinghausen sowie Tobias Koch für den Altkreis Rotenburg mit den Kreisverdener Gemeinden Ottersberg und Oyten vorgeschlagen.  Zur Zeit stellen sich Dörte Liebetruth und Tobias Koch in den SPD-Ortsvereinen  und Parteigliederungen persönlich und inhaltlich vor.

Abschließend steht Wichtiges aus den SPD-Ortsvereinen und den sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaften auf dem Programm der Februartagung. Zum eingeladenen Personenkreis gehören auch die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine und Kreisarbeitsgemeinschaften sowie Landrat Peter Bohlmann und Kreistagsfraktionschef Heiko Oetjen.