SPD-Pressesprecher Heinz Möller zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Rundfunkfreiheit:

Heinz Möller
Heinz Möller Bild: SPD Kreis Verden

„Ich begrüße die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes für einen höheren Rundfunkbeitrag. Nur so kann der öffentlich-rechtliche Rundfunk ein qualitativ hochwertiges Programm anbieten. So können sich die Menschen vollumfänglich und differenziert informieren. In Zeiten von Fake-News und Verschwörungstheorien ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch wichtiger geworden als Gegengewicht. Unabhängige Informationen, die jedem zugänglich sind, sind eine wichtige Säule in einer Demokratie.“