Collage

“Landkreis Verden – Lebenswert”

Ein lebenswerter Landkreis Verden, dafür setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns ein. Für uns bedeutet ein lebenswerter Landkreis, dass keiner ausgeschlossen oder zurückgelassen wird, dass jedem und jeder die Chance auf ein gutes Leben gewährt wird und dass wirtschaftliche Stärke Hand in Hand mit ökologischer Nachhaltigkeit geht.

Wir wollen vor allem mit Ihnen gemeinsam unseren lebenswerten Landkreis gestalten: Deshalb setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns für eine aktive Bürgerbeteiligung mit echten Entscheidungsbefugnissen ein. Am Beispiel Fracking sehen wir, wohin ein fehlender Dialog mit Betroffenen führt: Berechtigtes Misstrauen, Skepsis und das Gefühl, alleine gelassen zu werden. Das wollen wir ändern: Insbesondere beim Thema Fracking setzen wir uns für eine intensive Bürgerbeteiligung ein. Weiterlesen ...

Zukunft in Arbeit

Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit - Teil I: Arbeit

Arbeit - Solidarität - Menschlichkeit
Mit diesem Konzept eröffnen wir eine Reihe von Reformvorschlägen zum „Sozialstaat für eine neue Zeit“. Antworten für die Sozialstaatsbereiche der Alterssicherung, Gesundheit sowie Pflege und Wohngeld werden folgen. Hier konzentrieren wir uns auf Chancen und Schutz in der neuen Arbeitswelt.

Meldungen

AnsprechBar für Brexit-Fragen Europastaatssekretärin zu Gast in Verden

Zu einem AnsprechBar-Themenabend rund um das Thema Brexit lade ich für kommenden Montag, den 25.02.2019 um 19 Uhr, alle Interessierten in die Bar im Hotel Höltje, Obere Straße 13, 27283 Verden ein. Mein Gast ist Jutta Kremer, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung. Im Mittelpunkt des Abends stehen die Fragen des Publikums. Dabei können alle denkbaren Themen rund um den Brexit angesprochen werden: Was bedeutet es für uns hier im Landkreis Verden, wenn Großbritannien bald nicht mehr zur Europäischen Union gehört? Wie haben sich Land und Bund auf den Brexit vorbereitet? Was verändert sich für Britinnen und Briten, die hier leben und können Schüleraustäusche weiterhin wie gewohnt stattfinden? Welche Folgen hat der Brexit für diejenigen, die in Großbritannien leben, arbeiten oder studieren wollen? Was können Unternehmen in den nächsten Wochen noch tun?