Bernd Michallik mit Logo: Gemeinsam gestalten

“Landkreis Verden – Lebenswert”

Ein lebenswerter Landkreis Verden, dafür setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns ein. Für uns bedeutet ein lebenswerter Landkreis, dass keiner ausgeschlossen oder zurückgelassen wird, dass jedem und jeder die Chance auf ein gutes Leben gewährt wird und dass wirtschaftliche Stärke Hand in Hand mit ökologischer Nachhaltigkeit geht.

Wir wollen vor allem mit Ihnen gemeinsam unseren lebenswerten Landkreis gestalten: Deshalb setzen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns für eine aktive Bürgerbeteiligung mit echten Entscheidungsbefugnissen ein. Am Beispiel Fracking sehen wir, wohin ein fehlender Dialog mit Betroffenen führt: Berechtigtes Misstrauen, Skepsis und das Gefühl, alleine gelassen zu werden. Das wollen wir ändern: Insbesondere beim Thema Fracking setzen wir uns für eine intensive Bürgerbeteiligung ein. Weiterlesen ...

Meldungen

Foto zeigt Michael Harjes

Klingbeil, Harjes und Brockmann: „Gute Nachricht für Verden“

Verden kann sich über eine Förderung des Bundes für die Sanierung des Syndikatshofs und Umnutzung zu einem außerschulischen Lernort der Demokratiebildung freuen. Das teilen der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der SPD-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Osterholz-Verden, Michael Harjes, sowie Verdens Bürgermeister Lutz…

Wirtschaftsforum bewertet SPD-Programmentwurf

Zukunftsplan der Partei der Arbeit mit richtigen Zielen / Frenzel: „Rahmenbedingungen der Wirtschaft nach Corona verbessern!“ Berlin, den 2. März 2021. Als erste große Partei in Deutschland hat die SPD nicht nur die Kanzlerkandidatur geklärt, sondern nun auch…

Fritz-Heiner Hepke

Fritz-Heiner Hepke spricht von einem traurigen Tag für die Pflege

SPD-Sozialpolitiker und AWO-Kreisvorsitzender Fritz-Heiner Hepke hat die Ablehnung des Branchentarifvertrages durch die Arbeitsrechtliche Kommission des Caritasverbandes scharf kritisiert. „Die Sonntagsreden von Wertschätzung für die Beschäftigten in der Pflegebranche werden dadurch als Heuchelei entlarvt, findet Hepke. Der Grund für die massive…